• De Beer Lack
< Explosionsschutz bei Mischmaschinen und -schränken
07.08.2015
Artikel aus dem Bereich: Aktuelles, Produktfreigaben Automobilhersteller

Strategische Partnerschaft zwischen Kia Motors Europe und Valspa


LELYSTAD (NL) – Kia Motors Europe (KME) ist eine Partnerschaft mit Valspar Automotive eingegangen, die es den Kia-Händlern in Europa außer der Nutzung anderer Dienstleistungen ermöglicht, für alle Arten der Karosserie-Reparatur die Markenlacke von Valspar De Beer Refinish und Octoral zu verwenden. Außerdem können die Kia-Händler im Rahmen dieser Partnerschaft die umfassenden Schulungs- und Unterstützungsangebote von Valspar Automotive nutzen.

"Diese Partnerschaft bietet den Kia-Händlern verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Produktivität sowie zur Erhöhung der Kundentreue und -zufriedenheit in einem Markt mit hohem Wettbewerb", meint Dr. Heiner Schwan, Director of Automotive Key Accounts bei Valspar Automotive. Die Partnerschaft mit Valspar Automotive ist auch Kias Wachstumsplänen in Europa förderlich, denn Valspar Automotive verbindet als Anbieter von Farbtechnologie profunde Marktkenntnisse mit innovativen Konzepten für den Ersatzteilmarkt. Dass Valspar in ganz Europa weit vertreten ist und daher eine hohe Lieferzuverlässigkeit bietet, war für Kia ein weiterer wichtiger Grund für die Entscheidung, eine Partnerschaft mit Valspar einzugehen.

Aufgrund einer höheren Verkehrssicherheit und technischer Innovationen im Automobilbereich ist in den nächsten Jahrzehnten mit einer Abnahme der Zahl komplexer Fahrzeugschäden zu rechnen. Die Zahl kleinerer Schäden, zum Beispiel Kratzer, wird gleichbleiben oder vielleicht noch ein wenig steigen. Insbesondere dieses Marksegment bietet Fahrzeughändlern verschiedene Möglichkeiten, zusätzliche Umsätze zu erwirtschaften und Kunden an sich zu binden.

Uwe Hannes, Vice President KME Aftersales, erklärt dazu: "Der Valspar Smart Repair Damage Indicator ist ein einfaches und benutzerfreundliches Instrument, das es Kia-Händlern ermöglicht, ihren Kunden Reparaturdienstleistungen für kleinere Schäden anzubieten und diese im eigenen Betrieb auszuführen. Das wirkt sich positiv auf Umsatz und Rentabilität aus und stärkt darüber hinaus das Vertrauen der Kunden, wodurch eine höhere Kundenzufriedenheit erreicht wird."

Über uns

Valspar Automotive ist eine Tochtergesellschaft der Valspar Corporation (USA), eine börsennotierte Gesellschaft, die zu den weltgrößten Lackherstellern zählt. Valspar Automotive produziert und vertreibt Farbmischsysteme, unter anderem unter den Markennamen Octoral und De Beer Refinish. Das Unternehmen bietet außerdem ein Mischsystem für den Einsatz in der Leichtindustrie an: den Valspar Industrial Mix. Vaspar-Produkte stehen für Qualität, hochwertige Farbtechnologie und eine hohe Lieferzuverlässigkeit. Alle Kunden von Valspar Automotive können sich auf die Unterstützung durch eine Vielzahl sehr fachkundiger technischer Berater in allen Regionen verlassen. Sie werden zudem immer dazu ermutigt, an einer der zahlreichen Schulungen teilzunehmen, die in den Business & Technical Centres angeboten werden.

Zurück


BRAUNE Lackvertrieb Broschüre

Handbuch zur Erläuterung von Beschichtungsdefekten

Aktuelle Hotlist der gesuchten Farbmuster

Aktuelle Produktfreigaben von Automobilhersteller

Unser kompetenter Partner für Lack und Zubehör

Aktuelles

Valspar präsentiert: Handkurbel für Rührdeckel 66-011 und 66-013

Valspar bietet ab sofort ein praktisches Hilfsmittel für Reparaturbetriebe, die nicht auf den Komfort von Standardmischdeckeln für ihre hochfüllenden...

Erfahren Sie mehr